Freitag, 30.06.2017 Samstag, 01.07.2017 Sonntag, 02.07.2017
11 Uhr   Open Doors Open Doors
12 Uhr   Body Painting Body Painting
13 Uhr   „Fusion“ – Air Machine und Crazy Up & Pole „Fusion“ – Air Machine und Crazy Up & Pole
14 Uhr Open Doors Judith van Hel Judith van Hel
15 Uhr   Die bezaubernde Leony „Fusion“ – Air Machine und Crazy Up & Pole
16 Uhr   „Fusion“ – Air Machine und Crazy Up & Pole Fred Tesco
17 Uhr   Fred Tesco Die bezaubernde Leony
18 Uhr „Fusion“ – Air Machine und Crazy Up & Pole   Contests
Best Realistic
Best Black and Grey
Best Asia
Best of Day
19 Uhr   Contests
Best of Mandala / Dotwork
Best Neotraditional
Best Traditional
Best of Day
20 Uhr  
     
21 Uhr   „Fusion“ – Air Machine und Crazy Up & Pole End of the Show
22 Uhr      
23 Uhr End of the Day End of the Day

Fusion

Zum ersten Mal werden
die kraftvollen Kicks, Saltos und Schrauben aus dem Tricking mit der Eleganz und der Flexibilität des Pole Dance vereint.
Air Machine und Crazy up & Pole präsentieren ihre neue Show!
FUSION
Pascal Siffert
Stil: Capoeira, Breakdance und Tricking
Artur Meißner
Stil: XMA und Tricking
Natascha Waage
Stil : Pole Dance und Patnerakrobatik

Fred Tesco, „DA WACKELT DER SPECK“

Erzählungen zur Folge ist die Gründung von „Fred Tesco“ im Jahre 2010 einem verbalem Schlagabtausch vor dem Tesco-
Supermarkt in der ungarischen Stadt Mezöberèny geschuldet. Die bis dato namenlose Sessionband geriet mit dem dortigen Security-Mann namens Fred wegen eines schnöden Einkaufswagens in eine hitzige Diskussion, in der niemand den anderen verstand. Die sich danach formierte Band hatte damit ihren Namen weg: „Fred Tesco“.

Seitdem sind:

  • Pierre Vers (Schlagzeug)
  • Volker Racho (Gitarre)
  • Rabatzi Tescola (Keyboards)
  • Andi Decke (Gesang),
  • Rainer Wahnsinn (Gitarre)
  • Heinz Live (Bass)
  • Phil Lazio (Tänzer)

 

auf ihrer „Live ohne Gummi“- Tour unterwegs. Fred Tesco – die Band, die immer Ideen hat, wie und wann man aus einem alten Hit einen absoluten „Tesco-Knaller“ macht. Wer aber denkt, Fred Tesco wäre eine öde Coverband ist absolut auf dem Holzweg. In ihrem 90er-Jahre Balkan-Smoking erinnern die Jungs eher an osteuropäische Gebrauchtwagenhändler, die sich als Tuningwerkstatt der Musikscene verstehen: „Wir machen aus einem uralten Trabbi einen nagelneuen Porsche“ und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Dabei ist es egal, aus welchem Genre der Ursprung stammt. Ob Pop, Funk, HipHop, Disco, Eurodance oder Rock – Fred Tesco bewegt sich wie ein Chamäleon durch die Szene und ist überall da zuhause, wo es abgeht wie ein Punk auf Klebstoff.

Fred Tesco besticht durch seine extravagante Songauswahl frei nach dem Motto „geht nicht gibts nicht“, auch wenn der Ursprung für manche Ohren noch so schlimm war. Was einmal durch die Fred-Tesco-Maschinerie gegangen ist, erstrahlt in neuem, hitverdächtigem Glanz. Wenn am Himmel die Sonne unter geht beginnt für Fred Tesco der Tag!

Fred Tesco besorgts euch richtig! Auf Ihrer Tour, „Live ohne Gummi“, wackelt der Speck. Freut euch auf einen schmissigen Sound und eine abgefahrene Bühnenshow im Fred-Tesco-Style!

Wer Fred Tesco bucht, der bekommt Fred Tesco!!!

In diesem Sinne „Word is bond“

Kontakt unter: contact@fred-tesco.de

Homepage: www.fred-tesco.de